Internationale Handels-und Agrarpolitik der G7-Staaten

Ein Beitrag von Maria Buchwitz

 

Im Mai 2015 gab das Forum Umwelt und Entwicklung eine höchst lesenswerte Broschüre heraus mit dem Titel Konzernmacht grenzenlos – Die G7 und die weltweite Ernährung. Auch nach gut einem Jahr ist die Lektüre ebenso wie die weiterführenden Literaturempfehlungen aktuell, ganz besonders vor dem Hintergrund der Übernahme des Agrarchemiekonzerns Monsanto durch den Bayer Konzern. Insbesondere die Auswirkungen der Neuen Allianz für Ernährungssicherung auf die Länder des globalen Südens werden unter verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. In diesen Kooperationsabkommen haben sich 10 afrikanische Staaten verpflichtet, die Investitionsbedingungen zugunsten privater, kommerzieller Investitionen in die Landwirtschaft zu verbessern – im Gegenzug werden Entwicklungsgelder zur Verfügung gestellt. Beim Zustandekommen der Neuen Allianz für Ernährungssicherung gab es keine Beteiligung der Zivilgesellschaft in den betroffenen Staaten noch von Bauern- oder Bäuerinnenorganisationen. Aus Sicht dieser in der einheimischen Landwirtschaft aktiven Organisationen, ebenso aus Sicht von zahlreichen Bauernverbänden in Deutschland richten die von der G7 beschlossenen Programme oft mehr Schaden als Nutzen an. Nur ein Beispiel: In 9 von 10 Kooperationsabkommen im Rahmen der Neuen Allianz mit afrikanischen Staaten sind tiefe Veränderungen der Saatgutgesetzgebung zum Vorteil der Konzerne festgeschrieben. Die Rechte der Bauern und Bäuerinnen werden eingeschränkt und traditionelles Saatgut verdrängt.

 

Der immer stärker werdende Einfluss der multinationalen Agrar- und Lebensmittelindustrie stellt ein immenses Hindernis dar in Hinblick auf eine ausreichende und gesunde, an den regionalen Bedürfnissen der Menschen orientierte Ernährung.

 

Ich wünsche der Broschüre zahlreiche Leserinnen und Leser!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marsha Maffei (Donnerstag, 02 Februar 2017 17:19)


    I think this is among the such a lot significant information for me. And i am happy reading your article. However want to observation on some normal things, The website style is wonderful, the articles is truly excellent : D. Good task, cheers